Rubriken: alle

DruckversionAnsicht AktualisierenÜbersicht über alle Themen anzeigen Zum vorherigen ThemaThemenwechselZum nächsten Thema
Datum Diskussionsverlauf

IMFW 09N

03.06.2011  14:07
von: Silvia

Hallo zusammen,

ich komm einfach nicht mit dieser Aufgabe klar. Kann mir vielleicht einer helfen? Ich habe nun eben nochmal den Teil im Lernheft durchgelesen aber es hilft nichts :-(

3. Ihr Unternehmen projektiert für einen privaten Investor ein Bauvorhaben. Nach Klärung der Bebaubarkeit des Grundstückes und einer Vorplanung durch ein Architekturbüro erhalten Sie als Verantwortlicher für das Kostenmanagement Fakten von der Projektleitung.

Dem Projekt liegen folgende Daten zugrunde:

-sechs Mehrfamilienhäuser mit je neun Wohnungen.

-Die durchschnittliche Wohnungsgröße beträgt 75m².

-Zwei separate Gewerbeeinheiten mit je 650 m² sind geplant.

-Die Baukosten für die Wohnungen betragen 1.100€/m².

-Die Baukosten für die Gewerbeeinheiten betragen 800€/m².

-Das Grundstück kostet mit Erwerbsnebenkosten 1.980.000 €.

-Es sind noch Erschließungsmaßnahmen nötig, die mit 80.000€

kalkuliert sind.

-Das Eigenkapital des Investors beträgt 2.160.000€.

-Für Instandhaltung und Verwaltung sind 350€/Jahr und Einheit

angesetzt.

-Fremdkapitalzins: 5,1% Zinsen, 1 % Tilgung , 100 % Auszahlung

-angestrebte Eigenkapitalrendite: 4%

-Die Abschreibung (AfA) ist mit 1 % anzusetzen.

-Steuerliche Aspekte bleiben unberücksichtigt.

a.)Berechnen Sie die erforderliche Miete je m²/Monat für die Wohnungen für den Fall, dass die Gewerbeeinheiten bereits für 10 €/m²/Monat fest vermietet sind.

b.)Während der Bauzeit bricht der Mietmarkt für Mietwohnungen zusammen. Nach neuesten Berechnungen sind im Durchschnitt nur noch 4,70€ Miete pro m² zu erzielen. Berechnen Sie die Eigenkapitalrendite bei sonst gleichbleibenden Kosten.

Ich wäre euch wirklich über eure Hilfe sehr dankbar.

06.06.2011  09:00
von: Uwe

Hallo Silvia,

auf Seite 40 im Heft ist eine Berechnung, die man dafür anwenden kann.

Gruß

Uwe

06.06.2011  20:56
von: Therese

Hallo Uwe,

vielen Dank für Deine Hinweise, helfen mir immer sehr weiter. Wie weit bist Du denn mit den ESA und Fallstudien. Bin jetzt bei Heft 14.

Gruß von Therese

07.06.2011  11:10
von: Uwe

Hallo Therese,

freut mich, wenn ich dir helfen kann :) ich bin derzeit bei Heft 12 und hänge bei den ESA :( Hier könntest ich Hilfe gebrauchen :)

Die Sachwertberechnung habe ich fertig und komme auf: 498.598,87 € - habe hier im Forum aber mal eine andere Zahl dazu gelesen und bin total unsicher.

Die Fallstudien bearbeite ich noch nicht - die will ich machen wenn ich alle Hefte durch habe um mich mit allen Themen noch mal beschäftigen zu müssen - dann muss ich halt alles noch mal wiederholen - ich denke, dass ist eine gute Vorbereitung auf die Prüfung.

Gruß

Uwe

Uwe99@gmx.de

07.06.2011  21:22
von: Silvia

Vielen Dank für deine Hilfe Uwe. Was hast du denn für ein Ergebnis zum Vergleich?

08.06.2011  10:16
von: Uwe

hallo silvia,

hier der beitrag:

http://www.forum-immobilienfragen.de/threaddetails.php?threadid=1023

dort werden 497.924,80 € aufgerufen :)

gruß

uwe

20.06.2011  12:53
von: Silvia

Hallo Uwe,

dein Link bezieht sich nur leider nicht auf die Aufgabe 3 aus dem Heft IMFW 09 N. ;-)

Da bin ich leider noch immer. Also wenn du mir da nochmals helfen könntest wäre es supi.

Danke

Gruß Silvia

20.06.2011  23:45
von: uwe

hallo silvia,

was hast du denn dazu bisher berechnet?

gruß

uwe

21.06.2011  09:21
von: Silvia

Hallo Uwe,

hier ist ja noch ein Tread zu der Aufgabe :-) Habe mich eben nochmals ein wenig reingedacht und bin nun auch auf das Ergebnis gekommen.

*freu*

Gruß

Silvia

13.10.2011  09:07
von: Marco

Hallo Zusammen,

kann mir hier jemand weiterhelfen? Ich bräuchte zum Vergleich ein Ergebnis. Ich habe als Durchschnittsmiete pro Monat und m² 5,87 € errechnet bin mir allerdings unsicher ob das so richtig ist.

Danke und viele Grüße,

Marco

13.10.2011  15:41
von: Uwe

Hallo Marco,

5,87 € sind richtig :)

Bei b) sind es 1,375%

Gruß

Uwe

14.10.2011  12:38
von: Marco

Super, vielen Dank! :)

Die 1,375 hab ich auch raus.

Gruß,

Marco

03.11.2011  08:14
von:

Ich komme nicht auf die 5,87 €.

Ich verstehe auch in dem Heft nicht, wie die Wirtschaftlichkeitsberechnung berechnet wird. Ich verstehe nicht, wie die auf die Eigenkapitalkosten kommen und die 75000 € beim MAW.

Vielleicht kann mir ja jemand helfen.

Susann

03.11.2011  10:50
von: Uwe

Hallo susann,

schick mir mal deine Berechnung und ich schau drüber :)

Gruß

Uwe99@gmx.de

21.11.2011  14:43
von: Janine

Hi Uwe,

ich komme bei dieser Aufgabe auch nicht weiter.

Kann ich dir meine Berechnung ebenfalls mal zukommen lassen?

Liebe Grüße

Janine

22.11.2011  09:07
von: Susann

Hallo Janine, kannst mir auch gerne deine Berechnung schicken. Hab schon die Bewertung zurückbekommen.

sustag@gmx.de

LG Susann

23.11.2011  21:27
von: Steffi

Hallo Ihr Lieben,

ich stehe total auf dem Schlauch, rechne die ganze Zeit hin und her, aber meint ihr, ich komme bei 3b) auf 1,375%.

Könntet ihr mir evtl. auf die Sprünge helfen.?

Ganz lieben Dank im Voraus.

LG Steffi

24.11.2011  10:21
von: uwe

hallo steffi,

hast du den die aufgabe 3a richtig gelöst?

was rechnest du denn bei 3b?

gruß

uwe

17.01.2012  18:01
von: Martina

Hallo zusammen,

ich sitze gerade über der Aufgabe 3 b). Bei der Aufgabe 3 a) habe ich wie ihr 5,87 € herausbekommen.

Bei 3 b) hingegen komme ich einfach nicht auf die 1,375 %. Bei mir sind es 1,3715 %. Und ich rechne und rechne und finde nicht, wo der Fehler sein könnte.

Meine Berechnung im Groben:

Erträge GE 156.000,00

Erträge WE (4,70/m2/Monat) 228.420,00

384.420,00

./. KK f. FK 280.245,00

./. AfA 54.950,00

./. Instand.+Verwaltung 19.600,00

29.625,00

29.625/2.160.000*100 = 1,3715 %

Vielleicht hat jemand einen Tipp für mich?

Viele Grüße

Martina

18.01.2012  09:02
von: uwe

hallo martina,

1,3715% ist richtig.

ich hatte mich bei meiner antwort hier vom 13.10. verschrieben :)

gruß

uwe

18.01.2012  10:05
von: Martina

Hallo Uwe,

vielen Dank für die schnelle Antwort. :)

Ich wünsche Dir viel Erfolg bei den Fallstudien.

Schönen Gruß

Martina

27.11.2013  19:04
von: Greti

Und wie kommt ihr auf 5,87 €????? Bin total verzweifelt!!!!

Kann mir da jemand mit einer Berechnung aushelfen?

Vielen Dank :)

Greti

05.04.2020  22:06
von: innahase

Hallo.

ich sitze leider auch ohne jegliche Idee wie man diese Aufgabe teil a) lösen soll. Wie berechnet man die Kapitalkosten?

14.07.2020  21:34
von: supasandi

Egal wie ich hin und her rechne, ich komme auf 5,84 EUR á m2. Habt ihr ein Mietausfallwagnis mit eingerechnet und wenn ja, auf welcher Berechnungsbasis?

Neuen Beitrag zu diesem Thema eingebenAnzeige aktualisieren
 
Forum - Rund um die Immobilie

Ihre Immobilien-Diskussionsplattform im Internet -
Diskutieren Sie mit und tauschen Sie Ihre Erfahrungen aus!