Rubriken: alle

DruckversionAnsicht AktualisierenÜbersicht über alle Themen anzeigen Zum vorherigen ThemaThemenwechselZum nächsten Thema
Datum Diskussionsverlauf

SOFTWARE IMMOBILIENMAKLER

30.08.2011  00:01
von: A.Petro

Hallo Leute ich bin suche nach einen Software für Immobilienmakler.

Kennt sich jemand damit aus,woran mann beim software achten muss.

Es gibt bar softare anbieter die haben Makler Börse (Makler hilft Makler) zusammen arbeiten.Gibt es so was oder ist nur werbung von die anbietern.

Ich bin euch sehr dankbar wenn ihr mir weiter helfen könntet.

MFG

A.Petro

29.09.2011  11:57
von: Bianca

Hallo Petro,

ich habe mich für Flowfact als Maklersoftware entschieden.

Falls du einen Exsistenzgründerzuschuss bekommst kostest dich die Software 30 euro osnst 70 im Monat darin enthalten ist auch eine Homepage, 3 online Schulungen, schnittstellen zu allen immobilienportalen usw.

Falls du ein I-Phone hast du die möglichkeit sogar über die Flowfact Schnittstelle Exposés übers I-Phone versenden.

Google Flow Fact einfach mal.

Gruß Bianca

02.10.2011  19:24
von: Heike Paulor

Hallo Petro,

Flow Fact ist ein gutes Programm sowohl für Makler wie auch für Verwalter. Wir arbeiten mittlerweile schon seit 2 Jahren damit und sind sehr zufrieden. Man kann damit in wenigen Schritten aussagefähige Exposes erstellen.

Gruß Heike

08.10.2011  15:30
von: Immo Neuling

Hallo Petro,

Flow Fact mag ok?? Sein, aber die kostet doch MONATLICH ca. 70,-.

Wer kann hier einen Beitrag zur Alleinaufträge, Makler Software und Exposés Erstellung posten.

Welche Software Qualitativ gut ist, bzw. meiden sollte!!!

Woher sollte man diese Bürokommunikation am besten beziehen.

Es werden alle Erfahrenen Makler gefragt, die es sicherlich nicht gerne haben hier Geheimnisse zu posten :-)

Gruß

Immo Neuling

14.09.2013  12:27
von:

Maklermanager von Immosoute ist Super und kostengünstig.

18.10.2013  16:16
von: Hans-Dieter
Josef Lange

Wenn es nur um Maklersoftware geht dann finde ich das

OpenEstate-ImmoTool von OpenEstate.org sehr gut. Und es ist Kostengünstig weil Open Source.

Die Immobilien kann man aus der Software heraus auch auf eine Vielzahl von Portalen veröffentlichen um möglichst viele Kontakte zu erhalten. Diese würde ich aber geziehlt auswählen.

Es gibt aber auch Portale auf denen die Veröffentlichung kostenlos ist. Ist vielleicht Interessant für Euch.

Gruß Euer

HDJ-Lange@gmx.de

20.08.2014  10:40
von: ImmoExperte

Hallo Petro,

es gibt mehrere Anbieter die Software anbieten. Natürlich gibt es wie überall gute und weniger gute Anbieter.

FlowFact ist Dir schon empfohlen worden und ist eine sehr professionelle Software.

Weitere Software die ich Dir empfehlen kann ist OnOffice (http://www.onoffice.de) und Maklermanager (http://www.maklermanager.de) vom Immobilienscout24 (ist schon genannt worden).

Welche ich Dir vom Leistungsumfang, Funktionalität und Preis-/Leistungsverhältnis empfehlen kann ist Maklerserver (http://www.online-makler-software.com)

Schau Dir doch auch mal das Video bei Youtube an, dort bekommst Du auch noch Antworten auf weitere Fragen:

https://www.youtube.com/watch?v=U6wpVVM8bsg

Viele Grüße

www.maklertrainer.com

05.02.2015  13:11
von: Frank

Ich nutze seit zwei Monaten die Maklersoftware www.ilogu.de

Die Software ist modern und deutlich günstiger als die anderen Anbieter.

Zudem kann man die Software zwei Wochen kostenfrei testen, wer einen Account beim kostenfreien Immobilienportal immo4trans hat kann sogar 4 Wochen testen.

Die Homepages sehen professionell aus und sind responsiv, was mir natürlich wichtig ist, so brauche ich keine App mehr für meine Kunden die mit Smartphone und Tablet auf meine Seite gehen.

29.06.2016  08:13
von: idggGcgTp6e

how do they know she was bound up, maybe they just wer#n&e8217;t ready to come out yet.patched the bottom removed piece back in place with fiberglass resin.

10.08.2016  10:36
von: Sabine

Die Software von Casavi ist auch sehr gut, da gibt es auch eine Version, die man 30 Tage kostenlos testen kann. www.casavi.de

Bekannt ist auch die Software von immoware24 . www.immoware24.de

oder Immoveo, die agieren aber hauptsächlich im Rhein-Main Gebiet. www.immoveo.de

Wenn du bereit bist, etwas mehr auszugeben, dann kann ich dir Lexware auch sehr ans

Herz legen.

Viele Grüße, auch wenn der Beitrag schon veraltet ist

13.08.2016  09:57
von: helmut
niederkofler

Hallo. Wir haben flow-fact ebenfalls probiert, ist aber nur einsprachig und eignet sich deshalb nicht für uns. wir benutzen und gestim (www.gestim.biz) mit automatischer veröffentlichung in suchportalen, tauschbörse etc. einfach unter www.residenceimmo.it reinschauen

06.02.2017  11:28
von: Lilly

Hallo, für die Immobilien- Darstellung auf der Webseite kann ich nur SES ImmoTool 3 empfehlen. Ganz neu, kostengünstig und super Service. Diese beraten auch über kostenlose Software für Immobilienmarkler und sind auch super für die Erstellung von Webseiten.

23.02.2017  19:30
von: Jörg K.

Kostenlose Maklersoftware? Welche gibt es denn da?

Ich bin ja auch ein Sparfuchs und nutze zur Zeit ilogu für 19 euro im Monat seit gut einem Jahr, bin komplett zufrieden. Alles sehr leicht in der Bedienung und permanent Updates um alles zu verbessern. Wenn es jedoch etwas kostenfrei gibt was vergleichbar ist bin ich durchaus interessiert.

12.04.2017  17:23
von: M. Hesselmann

Zwar nicht kostenlos aber sehr günstig mit einer Unmenge an Features welche kaum eine andere Online Lösung hat mit kompletter Beratung und Betreuung ist die PRIME Immobiliensoftware. Funktioniert auch als Portal mit Importen und Exporten, mehrsprachig, mobil usw.

27.06.2017  21:30
von: Schmidt immo

Dank dieses Forums habe ich auch mal die Maklersoftware www.ilogu.de besucht und mir dann einen Eindruck verschafft. Seit 2 Monaten bin ich dabei und empfehle die Software gerne weiter. Ich war vorher bei www.onoffice.de, absolut kein Vergleich gegenüber ilogu. Nicht nur das meine neue Software günstiger ist, sie ist auch erheblich übersichtlicher. Absolut empfehlenswert von meiner Seite aus. Der Support ist gefühlt Tag & Nacht erreichbar, selbst Spätabends um 23:30 Uhr erhalte ich noch eine Antwort, dass habe ich sonst bei keinem Anbieter erlebt.

27.11.2017  08:39
von: Harals Hansgen

maklerserver: es handeltr sich um eine einzoge Person die da tätig ist : Sie haben noch Fragen? Dann rufen Sie uns bitte an!

0211-97633896

22.06.2018  22:08
von: Dieter Huber

Hallo in die Runde, kennt jemand Zahlen zu den Marktanteilen der diversen Softwareanbieter? Artikel, Untersuchungen .. zu

- Qualitätsvergleich

- Kostenvergleich

- Zufriedenheit der Nutzer

Für jeden Hinweis dankbar,

d.huber.berlin@web.de

29.04.2019  15:22
von: Sebastian R.

Ich hab vor kurzem eine sehr gute alternative zu Online-Software gefunden.

Die Maklersoftware nennt sich PowerMakler-CE und ist eine Desktopsoftware. Für mich ideal, da ich dadurch meine Daten bei mir habe und auch offline wichtige Arbeitsschritte erledigen kann.

Man kann mit PowerMakler-CE auch kostenlos arbeiten. Ich habe mir da ein Bundle geholt, das mich letztendlich 400 euro im Jahr kostet.

Ich finde es Super. Kann ich allen Maklerkollegen empfehlen!

03.05.2019  18:50
von: Udo L.

PowerMakler. Übersichtlich und starke Funktionen. Was das beste ist, wie ich finde, Ist eine Desktop-Software und sehr kostengünstig.

09.08.2019  13:21
von: Sabrina L.

Hallo Kollegen,

auch ich hin auf der Suche nach einer neuen Software, hatte bisher Flowfact, möchte jetzt aber Kosten reduzieren. Weiß jemand, wie man den Datenransfer durchführt und bei welcher empfehlenswerten Software es möglich ist?

Vielen Dank im Voraus für Antworten!

08.01.2020  14:22
von: Olta

Hallo,

ich schließ mich auch der Diskussion an :)

Neben eine allgemeine Hausverwaltungssoftware, gibt es einen Bereich in der Immobilienbranche, der nicht zu vernachlässigen wäre, nämlich das Übernahmeprotokoll. Was sind Eure Erfahrungen im Bereich Digitalisierung von Wohnungsabnahmen? Da im Zweifel immer mit einer gerichtlichen Auseinandersetzung gerechnet werden kann, ist es wichtig qualitative und aussagekräftige Protokolle zu haben.

Falls Ihr auch schon mal Probleme mit langwierigen Papierprozesse, doppelte Datenerfassung oder fehlerhafte Protokolle aufgrund von Datenverluste oder schwierig lesbare Schrift hatten, dann schaut Ihr gerne hier rein: https://devacon.eu/de/products/emodat

Viele Grüße,

Olta

21.09.2020  11:26
von: Lena E.

Guten Morgen in die Runde,

wir nutzen seit einigen Monaten Flowfact zur Erstellung von Exposés.

Mit dem Programm an sich kommen wir gut zurecht.

Was uns stört ist die Optik der Exposés, wenn eine PDF daraus erstellt wird.

Wie macht ihr das?

Mit welcher Software erstellt ihr die Exposés?

Wir hätten gerne alles etwas anschaulicher und "broschürenartiger".

Viele Grüße

Lena

Neuen Beitrag zu diesem Thema eingebenAnzeige aktualisieren

Hinweis

Das Eingeben neuer Beiträge oder Kommentare ist zur Zeit leider nicht möglich. Da in der letzten Zeit eine Flut von Spam-Einträgen ankam, haben wir diese Funktionen vorläufig gesperrt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 
Forum - Rund um die Immobilie

Ihre Immobilien-Diskussionsplattform im Internet -
Diskutieren Sie mit und tauschen Sie Ihre Erfahrungen aus!