Rubriken: alle

DruckversionAnsicht AktualisierenÜbersicht über alle Themen anzeigen Zum vorherigen ThemaThemenwechselZum nächsten Thema
Datum Diskussionsverlauf

IMMA 1 AN

10.01.2012  17:34
von: Püppi

Komme bei der 4 nicht weiter, sitze seit Tagen dran und verzweifle hier :( Bitte um Hilfe...

Überall dort wo Angebot und Nachfrage aufeinander treffen entsteht ein Markt.

Die Funktion des MArktes ist es dabei einen Ausgleich zwischen Angebot und Nachfrage herbei zu führen.Als idealmodell zur Untersuchung von Mengenreaktionen auf Preisänderungen gilt der sogenannte vollkommene Markt.

a) Erläutern sie, was für ein Markt in Deutschland im Bereich der Mietwohnungen allgemein besteht.Gehen sie auch auf die Gründe dafür ein.

b) Zählen sie 4 Städte in Deu. auf, die einen sogenannten Vermietermarkt haben und erläutern sie, waru in diesen Städten der MArkt entgegengesetzt läuft.

c) Nennen sie 4 FAktoren, die den Preis einer Immobilie beeinflussen.

DANKE für alle Antworten!!!

15.01.2012  22:00
von: Selin

Hallo Püppi,

ich sitze auch seit Tagen dran. Auch bei den übrigen Fragen in dem Heft bin ich mir nicht ganz sicher. Hast Du die Fragen mittlerweile gelöst??

Liebe Grüße

Selin

16.01.2012  18:06
von: Püppi

Hallo Selin, bin mit der 4 leider immernoch nicht weiter, ist ganz schön schwierig :( habe bis jetzt auch nur die 2 und bei der 1 bin ich mir auch ziemlich unsicher, vielleicht kann uns hier jemand noch helfen!Liebe Grüße

20.01.2012  20:35
von: Selin

Also Püppi,

hat wohl kein Wert auf dieser Seite...

gebe meine Antworten jetzt so ab. Ich glaube im google zu recherchieren ist effektiver als hier nach ähnlichen fragen zu suchen oder auf antworten zu warten.

wünsche Dir noch viel Erfolg!

LG

Selin

23.01.2012  15:38
von: Püppi

Ja da hast du wohl Recht, schade dass sich keiner gemeldet hat, schließlich haben viele Leute hier die Aufgaben schon hinter sich...Kleine Tipps wären schon hilfreich gewesen...Liebe Grüße...

23.01.2012  17:41
von: helena

Hallo Püppi,

ich hatte auch Verständnisprobleme bei diesem Heft (Was die Aufgaben betrifft), die Aufgabe 4a) hatte ich nicht ganz richtig ich kann dir aber schreiben was der Prüfer als Kommentar geschrieben hat: "In Deutschland ist der Immobilienmarkt bezüglich Mietwohnungen ein Mietermarkt! 80000 Wohnungen stehen leer, Vermieter sind in Druck- Mietermarkt."

4b) hatte ich richtig: München, Düsseldorf, Frankfurt, Köln.

Ein Vermietermarkt bedeutet: die Nachfrage in diesen Städten ist besonders hoch und das Angebot allerdings beschränkt (oder gering). In den oben genannten Städten herrscht so ein "Vermietermarkt" , da diese Städte im Moment sehr gefragt sind (zumindest einige Stadtteile dieser Städte) und somit den Vermietern bzw. Eigentümern die Möglichkeit geben zu wählen (die Vermieter suchen nach ihren eigenen Kriterien die Mieter aus, und nicht andersrum)Die Gründe dafür können sein: Kauf der Immobilien als Investition, , großer Stellenangebot durch Industrie und Unternehmen, Beliebtheit oder Angebotsspektrum der Universitäten dieser Städte.

4c)-Verhältnis zwischen Nachfrage und Angebot

-Standort

-Zukunftserwartungen

-Nachfragekonkurrenz

-Ausstattung

24.01.2012  22:32
von: Püppi

Hallo Helena, vielen lieben Dank für deine Hilfe, nur habe ich meine Antworten schon gestern eingeschickt und nicht mehr hier reingeschaut, ich bin gespannt was dabei rum kommt...Habe gestern schon im nächsten Heft gelesen und finde das genau so schwierig, also ich glaube da steckt immer sehr viel recherche dahinter und ohne kaufmännische Vorkenntnisse ist es teilweise sehr schwer nachvollziehbar...hoffe dass es auch mal wieder Themen gibt die mir liegen...Viele liebe Grüße!!!

20.03.2012  20:06
von: Mandy

Hallo Mandy hier ,kann mir einer bei der ersten Frage von Heft IMMA 1AN helfen ( Bedürfnis und Bedarf )... ich komm da irgendwie nicht weiter ,DANKE

11.06.2012  22:23
von: Elly

Hi Leute ich hab ei grooooooooooooßes Problem was mit der 3 frage aus dem IMMA1AN ,i-wie komm ich nicht weiter ,wenn wer eine Ahnung hat wäre nett wenn ihr es posten würdet.Danke

31.10.2012  20:16
von: Speedy

Leider hänge ich auch an Frage 3 von IMMA 1AN. Kann mir jemand ein Beispiel aus der Immowirtschaft nennen? Danke!

18.12.2012  16:59
von: Lolli

ich habe bei frage 3 stehen:

Arbeit

Boden und

Kapital

Jede Güterproduktion ist das Ergebnis von Arbeit, Boden und Kapital.

18.05.2013  22:41
von: Edel

Hallo,

könnte mir vllt. jemand sagen, was genau bei der Frage 4a stehen muss!? Bedanke mich vielmals in Voraus.

10.04.2014  12:05
von: Nina

Hallo was habt ihr bei Heft ARBMO1 bei Aufgabe 6 stehen?könnte mir jemand helfen!?

16.04.2014  13:19
von: Nina Weiß

Hallo,ich komme bei aufgabe 4a nicht weiter kannn mir jemand schreiben was bei frage 4a stehen muss?Danke im vorraus!

12.11.2014  17:28
von: immobilienmensch

Hallo zusammen. Sagt mal: wie wäre es mal mit Lesen und Lernen. Wie bescheuert kann man sein? Nix für ungut! Wenn schon diese leichten Fragen ein Problem darstellen, wie wollt Ihr dann als Hausverwalter arbeiten? Na, denkt mal darüber nach, mfg

20.09.2019  09:48
von: Hilfe

Hallo in der Gruppe!... ich hätte Interesse von allen Prüfung Unterlagen der ILS ZUM IMMOBILIENMAKLER die schon Prüfung bestanden hat!!... (2012- 14). Danke vorab . Antw. WhatsApp. 01717541352.

Neuen Beitrag zu diesem Thema eingebenAnzeige aktualisieren
 
Forum - Rund um die Immobilie

Ihre Immobilien-Diskussionsplattform im Internet -
Diskutieren Sie mit und tauschen Sie Ihre Erfahrungen aus!