Rubriken: alle

DruckversionAnsicht AktualisierenÜbersicht über alle Themen anzeigen Zum vorherigen ThemaThemenwechselZum nächsten Thema
Datum Diskussionsverlauf

Wohnungsteil über "Haus"hälfte

08.11.2019  14:35
von: ceim

Guten Tag,

anbei die Anfrage bezüglich des Ankaufs einer Wohneinheit in einer neu zu erstellenden Mehrhausanlage auf einem größeren Flurstück. Dabei erklärt der Verkäufer, es handele sich baurechtlich um Wohnungen und die Nutzungsrechte würden in der Teilungserklärung bzw. der jeweiligen Abgeschlossenheitsbescheinigung geregelt. Als Sonderfall sollte eine Wohnung erwerben werden, die wie eine Doppelhaushälfte angelegt ist und die um das Obergeschoss der nebenstehenden Doppelhaushälfte erweitert werden soll. Welche besonderen Bedingungen ergeben sich nun aus dieser Konstellation, in der die Hälfte des Obergeschosses über dem Grundstücksanteil der Nachbarwohnung befindlich wäre? Gibt es Beteiligungspflichten bei Gestaltung, Bewirtschaftung, Nutzung, Instandhaltung, Satzungspflicht, Grundsteuer, Tierhaltung, Rücklagenbildung usw.?

Bitte um Nachfrage, wenn der Fall unklar oder unvollständig formuliert sein sollte.

Vielen Dank für ein paar fachkundige Meinungen zu dem Thema.

Neuen Beitrag zu diesem Thema eingebenAnzeige aktualisieren

Hinweis

Das Eingeben neuer Beiträge oder Kommentare ist zur Zeit leider nicht möglich. Da in der letzten Zeit eine Flut von Spam-Einträgen ankam, haben wir diese Funktionen vorläufig gesperrt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 
Forum - Rund um die Immobilie

Ihre Immobilien-Diskussionsplattform im Internet -
Diskutieren Sie mit und tauschen Sie Ihre Erfahrungen aus!