Rubriken: alle

DruckversionAnsicht AktualisierenÜbersicht über alle Themen anzeigen Zum vorherigen ThemaThemenwechselZum nächsten Thema
Datum Diskussionsverlauf

Maklerkartei-Kaufpreisspanne

30.08.2020  12:44
von: Frank

Hallo,

ich suche aktuell eine Immobilie zur Kapitalanlage und werde demnächst Makler kontaktieren, damit diese mich in Ihre Karteien aufnehmen.

Bei den Kontaktformularen wird immer abgefragt, welche Größe/Kaufpreisspanne in Frage kommen. Ich lege hauptsächlich Wert auf Mietrendite, Lage und Zustand, so dass Größe/Kaufpreisregion eher nebensächlich ist. (Wobei ich davon aus gehe bei kleineren Wohnungen eine höhere Mietrendite zu erzielen)

Macht es Sinn eine große Kaufpreisspanne von z.B. 0 - 400T€ anzugeben, oder ist es besser diese stärker einzuschränken, auch wenn ich prinzipiell auch an teureren Wohnungen interessiert bin?

Was ist eure Meinung dazu?

Neuen Beitrag zu diesem Thema eingebenAnzeige aktualisieren
 
Forum - Rund um die Immobilie

Ihre Immobilien-Diskussionsplattform im Internet -
Diskutieren Sie mit und tauschen Sie Ihre Erfahrungen aus!