Rubriken: alle

DruckversionAnsicht AktualisierenÜbersicht über alle Themen anzeigen Zum vorherigen ThemaThemenwechselZum nächsten Thema
Datum Diskussionsverlauf

Wer zahlt Ver- und Entsorgungsanschlüsse bis am Vertragsobjekt

30.09.2020  00:28
von: YC

Hallo,

Das Gebäude ist noch nicht Ent- und Versorung angeschlossen.

Im Grundstücke liegen die Ent- und Versorungsleitungen.

in meinem Kaufvertrag §5 Übergabe steht

III. Der Verkäufer trägt unabhängig von ihrer Fälligkeit alle Erschließungsbeiträge im Sinne des Baugesetzbuches für Erschließungsanlagen, die bis heute bereits hergestellt oder vom Verkäufer bis heute herzustellen sind sowie alle Kosten für die Anschlüsse des Vertragsobjektes an Ver- und Entsorgungsanlagen, einschließlich der Anschlussgebühren, Herstellungsbeiträge und Kommunalabgaben nach dem Kommunalabgabengesetz oder gleichlautenden Rechtsvorschriften für die erstmalige vollständige Erschließung des Vertragsobjektes.

d.h

Sollte der Käufer alle Anschlüsse aus Grundstück bis am Gebäude tragen?

Gruß aus Berlin

Neuen Beitrag zu diesem Thema eingebenAnzeige aktualisieren

Hinweis

Das Eingeben neuer Beiträge oder Kommentare ist zur Zeit leider nicht möglich. Da in der letzten Zeit eine Flut von Spam-Einträgen ankam, haben wir diese Funktionen vorläufig gesperrt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 
Forum - Rund um die Immobilie

Ihre Immobilien-Diskussionsplattform im Internet -
Diskutieren Sie mit und tauschen Sie Ihre Erfahrungen aus!