Rubriken: alle

DruckversionAnsicht AktualisierenÜbersicht über alle Themen anzeigen Zum vorherigen ThemaThemenwechselZum nächsten Thema
Datum Diskussionsverlauf

Was soll ich tun, wenn ich meinen Hausschlüssel verloren habe

02.06.2005  21:26
von: Leegeist

Wie kann mir möglichst günstig geholfen werden.

06.06.2005  09:19
von: Immobilienfuchs

Hallo Leegeist,

wenn man nicht durch irgendein Fenster einsteigen kann, bleiben noch verschiedene Möglichkeiten.

Das Nachfragen bei der Hausverwaltung bringt in den meisten Fällen nichts, da Hausverwaltungen keine Schlüssel haben dürfen, die auch die Wohnungen sperren.

Es gibt aber Geräte, die Türen öffnen können, ohne das Schloß zu zerstören. Diese Geräte haben Institutionen wie Schlüsselnotdienste, Feuerwehren und Polizei. Die Polizei öffnet in der Regel keine Privatwohnungen wegen verlorenen Schlüsseln.

Die Feuerwehr hilft nicht in allen Orten - bitte einfach mal nachfragen. Die teuerste Möglichkeit ist es, den Schlüsselnotdienst zu konsultieren. Manchmal bleibt trotz Spezialgerätschaften keine andere Möglichkeit, als das vorhandene Schloß zu zerstören, was dann natürlich noch teurer wird, da ein solches nachgekauft werden muß.

Nicht zu vergessen die Kosten für das Notschloß, da ein Spezialschließzylinder immer einige Wochen Lieferzeit hat.

Wenn Sie an einer geschützten Schließanlage dranhängen (z. B. bei Wohnungseigentümergemeinschaften sehr oft der Fall), kommt so ein Zylinder schon mal auf EUR 180,00 brutto, je nach Schlüsselfirma. Man zahlt also die Kosten für den Schlüsseldienst sowie die für ein neues Schloß.

Als Mieter könnte aber gegebenenfalls die Privathaftpflichtversicherung für den Schaden aufkommen, vorausgesetzt, es ist eine Schlüsselverlustversicherung enthalten! Dies läßt sich durch kurzes Nachfragen beim Versicherer klären.

Aber vielleicht ist doch noch ein Schlüssel bei einem Nachbarn, Sohn, Tochter, Elternteil, Onkel, Tante hinterlegt??? Diesen abzuholen lohnt sich meistens, auch wenn etwas Fahrzeit daran hängt.

Freundliche Grüße von Immobilienfuchs

08.06.2005  01:05
von: Leegeist

Vielen Dank.

Ich dachte gar nicht, dass es dazu so viel interessante Information gibt.

Nur wer fragt - wird schlauer!

Herzliche Grüße vom Leegeist.

19.07.2005  09:41
von: Immobilienfuchs

Bitte, gerne geschehen!

Neuen Beitrag zu diesem Thema eingebenAnzeige aktualisieren

Hinweis

Das Eingeben neuer Beiträge oder Kommentare ist zur Zeit leider nicht möglich. Da in der letzten Zeit eine Flut von Spam-Einträgen ankam, haben wir diese Funktionen vorläufig gesperrt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 
Forum - Rund um die Immobilie

Ihre Immobilien-Diskussionsplattform im Internet -
Diskutieren Sie mit und tauschen Sie Ihre Erfahrungen aus!